top of page

Klare Abgrenzung der DSO gegenüber Dr. Martin Gollner!!

Aktualisiert: 30. Nov. 2022

Update und Pressemeldung der DSO Bürgerbewegung Österreich! Kooperationsgespräche mit Dr. Martin Gollner+++Da uns nach wie vor Anfragen wegen einer möglichen Kooperation mit Gemeindearzt Dr. Gollner erreichen, der u.a. der Obmann der Bürgerlisten Vereinigung Österreich ist, möchten wir ganz klar offenlegen, dass wir jegliche Zusammenarbeit mit Dr. Gollner bereits vor dem Report24-Beitrag abgebrochen haben!


Bildquelle: Report24


Zitiert aus Report24: Während sich der Gemeindearzt von „Coronaleugnern“ – was auch immer er darunter versteht – klar distanziert, strebt er mit widerständigen, kritischen Bürgern und sämtlichen Demoorganisatoren eine enge Vernetzung in eigener politischer Sache an – als Sprecher der „Bürgerlisten Österreich“. Als Verbindung sieht er hier eher die politische Komponente als die widerständigen Werte. Enge Verbindungen und gute Beziehungen pflegt er, neben seinen Bürgerlisten, auch zur ÖVP und ÖVP-LH-Stellvertreterin Haberlander. Diese habe auch initiiert, dass er als einer der ersten mit ausreichend Impfstoffen versorgt worden sei.


Nach mehreren Telefonaten, jedoch nach einem persönlichen Treffen Mitte September bei ihm in der Ordination in Peuerbach, haben wir - nach der Erkenntnis und Bestätigung des Ausmaßes seiner Verabreichung der nicht zugelassenen "Gen-Injektionen" den Kontakt bzw. alle weiteren Kooperationsgespräche sofort abgebrochen. Auch nach weiteren öffentlichen Chats, wo wir das Ziel verfolgten, nach demokratischem Prinzip auch mit ihm in Diskussion zu gehen, hat sich hier nichts geändert: Es gibt KEINE KOOPERATION oder aktive Zusammenarbeit seitens der Bürgerbewegung DSO mit Dr. Gollner! Hier nochmal das umstrittene Interview zum Nachhören: https://report24.news/kontroverse-werte-ein-impfarzt-im-widerstand/

Danke jedoch Edith Brötzner für das offenlegende Interview!!!

169 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page